Kunst & Nachhaltigkeit

Anthropozän: Die Landschaft lesen lernen

Der Ausdruck Anthropozän benennt das Zeitalter, in dem der Mensch zu einem der wichtigsten Einflussfaktoren auf der Erde geworden ist. Das Projekt Anthropozän verfolgt das Ziel, das global bestimmende Anthropozän auf lokale Phänomene „herunterzubrechen“ und den Blick für die Veränderungen der Umwelt zu schärfen. Dazu soll ein Lernpfad „Anthropozän im Landkreis Uelzen“ erarbeitet werden.

Aktionstag Nachhaltig Uelzen

Eine Initiativgruppe von Vertreter/innen der Hansestadt Uelzen (Stadtforst, Klimaschutzmanagement) und verschiedenen Institutionen und Organisationen (mycity, Werbeangentur Initia Medien und Verlag, Bohlsener Mühle, Alena e.V. und ÖKORegio e.V.), organisiert jährlich auf dem Mühlengelände einen „Aktionstag nachhaltig Uelzen“.

Bericht 2019
Uelzen für gutes Klima (Ratgeber)

  • Gemeinschaft, Steinskulptur von Gisela Milse in der Kräuterspirale.
  • Der Lageplan

Kunst

Die vielen Kunstwerke auf dem Mühlengelände stehen in einer offenen Verbindung mit sozialen Themen und Sinnfragen. So gibt es drei Wege mit Kunstwerken zu den Themen Gerechtigkeit, Frieden und Schöpfung.
Es können für 50 € Führungen gebucht werden: info@woltersburger-muehle.de.