Emporfliegende Buchstaben

Das Zeugnis der Tora im Nationalsozialismus und die Suche nach einem europäischen Gewissen.

Das Buch will Spuren der emporfliegenden Buchstaben in der Zeit des Nationalsozialismus aufzeichnen. Was ist die Tora, das sie immer wieder angegriffen wird. Dieses Nachdenken geschieht vor dem Hintergrund von verschiedenen Stationen des Gedenkens in Europa, an denen Mahn- und Denkmäler sichtbar und Geschichten über Torarollen hörbar werden.

Kategorie:

Zusätzliche Information

Autor

Gerard Minnaard u.a.